FAQ

Die häufigsten Frage:

 

 

Wie finde ich die perfekt Fahrschule für mich?


Bei der Auswahl DEINER Fahrschule solltest du den Preis natürlich nicht aus den Augen verlieren. Trotzdem gilt es auch, darauf zu achten, welche Gesamtleistung hinter dem Preis steht.
Frage dich zuerst: "Was ist MIR wichtig?".
Fühlst Du Dich wohl, wenn du in die Fahrschule kommst?
Wie geht das Team mit dir um, wenn du zum ersten Mal rein kommst?
Sind eventuell andere Fahrschüler da - wie wirken sie auf dich? Fröhlich. Entspannt. Gelangweilt.
Wie verläuft die Beratung?
Wird auf Dich eingegangen? 
Besteht das Angebot aus reinen Standards oder hat sich das Team Gedanken darüber gemacht, was eine optimale Ausbildung heute außerdem ausmacht?
 

Wann kann ich mich zum Führerschein anmelden?


Du entscheidest, wann Du Dich anmeldest. Sinnvoll wäre in einem angemessenem Zeitraum vor Deinem Wunschtermin an dem Du gern Führerscheinbesitzer wärest ;) 
Bedenke dabei - allein das Straßenverkehrsamt benötigt bis zu 8 Wochen, um Deine Papiere zu bearbeiten.
Wir unterstützen Dich aber auch gern den passenden Termin zu wählen. Schau einfach zu den Bürozeiten bei uns vorbei.

Der Gesetzgeber erlaubt die theoretische Prüfung drei Monate vor Deinem 18. Geburtstag, die praktische Prüfung einen Monat vorher. Für das begleitete Fahren gilt dasselbe entsprechend vor Deinem 17. Geburtstag.
 

Wie viele Theoriestunden benötige ich?


Der Theorieunterricht ist in Grundunterricht und Zusatzunterricht für die einzelne Klasse unterteilt.
Für den PKW Führerschein benötigst Du 12 Grundunterrichte und 2 Zusatzunterrichte. 
Bei Erweiterung einer Fahrerlaubnis verringerst sich der Grundunterricht um 6 Unterrichtseinheiten.

Für den Roller Führerschein benötigst Du 2 Zusatzunterrichte und für den
Motorrad Führerschein 4. Die Zusatzunterrichte für die Zweiradfahrer werden persönlich abgesprochen.
 

​​​​​​​Wie viele Fahrstunden benötige ich?


Gesetzlich vorgeschrieben sind nur die 12 Sonderfahrten. Wie viele Übungsstunden Du benötigst, hängt davon ab, wie schnell Du mit der Fahrzegbedienung zurecht kommst und Du Dich in den fließenden Verkehr einfügst. Du selbst solltest Dich vor allem sicher fühlen.
 

​​​​​​​Wieviel kostet mich ein Führerschein?


Die Kosten für den Führerschein setzen sich zusammen aus der Grundbetrag (GB), dem Lehrmittel (LM), den Übungsfahrten (ÜF) und den Sonderfahrten (SF). GB, LM und SF sind fixe Kosten, solang keine zusätzliche SF erforderlich ist.                       
Die Anzahl der Übungsfahrten ist von Schüler zu Schüler unterschiedlich.
Hinzu kommen noch die Kosten für die Vorstellung zu den beiden Prüfungen (Theorie und Praxis). Zusätzlich fallen (fahrschulunabhängig) dann noch die TÜV-Gebühren für die theoretische und die praktische Prüfung an.
 


Deine Frage nicht dabei? Kontaktiere uns:

Fahrschule
Hintenberger GmbH

Münsterstraße 72
Karolingerstraße 97a
Bocholt

+49 171 4769440
nalogo(at)hintenberger.de